Santuari de Bonany

Puig Bonany zwischen den Bedingungen von Petra, Villafranca Bonany und San Juan. Es hat eine Höhe von 317 m an der Spitze des Hügels ist die Kirche mit dem gleichen Namen. Die Kapelle wurde im siebzehnten Jahrhundert zu Ehren eines Virgin Begegnung gebaut, obwohl das heutige Gebäude stammt aus dem … mehr lesen

Esglesia de Sant Pere

Diese Kirche ist die dritte Pfarrkiche die im Dorf seit dem XIII Jahrhundert gebaut worden ist. Der Bau begann im Jahr 1582 und wurde Ende des XVIII Jahrhunderts beendet. Der Stil ist gotisch, ausser die Kapelle vom Roser (1689) die zum Barock gehört. Diese Kirche zählt zu den grössten Mallorcas. … mehr lesen

Plaça del Pare Serra

Memorial Plaza und Junipero Serra. Der Ort war von der ersten Hälfte des Jahrhunderts bekannt. Jahrhundert mit dem Namen der Platz der Verfassung, und bevor es Square Tower. 1892 wurde Fray Junipero Serra gewidmet; gehören das Pflanzen von Bäumen und Bänken Platz herum, mit Steinstufen der Treppe der zerstörten Franziskaner-Kloster … mehr lesen

Plaça Ramon Llull

Ort der Ramon Llull. Bevor Joseph wurde die politische Mitglieder gewidmet. Es wurde traditionell als Platz Trough bekannt und heute ist der Ort namens Spring. Das alte Rad auch mit der Öffentlichkeit und es gab Rinnen blieb bis 1916, als sie von einer neuen und esbucats Trog, der 1949 abgerissen … mehr lesen

Casa de la Vila

Es ist auf Krankenhaus-Straße, nicht weit von dem Platz Ende der Kommentar. Dieses Gebäude ist in den späten fünfzehnten oder frühen sechzehnten Krankenhaus der Stadt, die ihren Namen in der Straße gibt gegründet. Diese Institution betrieben, bis achtzehnten Jahrhundert. Im Laufe der Zeit wurde auch der Sitz der University Village. … mehr lesen

Es convent

In 1607 kamen die Franziskaner nach Petra, gründeten eine kleine Kirche und andere Klöstergebaüde. In 1657 begann der Bau der heutigen Klosterkirche, die 20 Jahre später beendet wurde, dannach wurde der Kreuzgang gebaut und die Aussengebäude. Aufgrund der Säkularisierung in 1836 mussten die Franziskaner das Kloster verlassen und durften bis … mehr lesen

Placeta d’es Convent

In diesem Platz, der als „Placeta del convent“ bekannt ist, wird im Jahr 1984 ein Monument zu den 200. Todesjahr von Juníper errichtet. Das Denkmal stellt auf seinen vier Seiten verschiedene Episoden des Lebens Juniperus dar. Es ist ein Werk von dem Künstler aus Valencia Antonio Bordenau.

Museu Frai Juníper Serra

Junipero Serra Museum und Studienzentrum Juniperianos. Im Jahr 1955 legte er den Grundstein für das Museum. Die Arbeiten wurden nach Projekt Architekten Gabriel Alomar wurde 1959 eröffnet geführt regionalistischen Stil Gebäude ist. hat zwei Buchten mit Stock und höher. Fügen Sie, unter anderem, zwei Korbbögen der Fassade oder Treppenhaus. Das … mehr lesen

Casa Juniper Serra

Das Haus bekam der Vater von Juniperus in 1719 durch eine Schenkung von seinem Bruder. Es wurde dann wahrscheinlich restauriert und die Familie zog bald ein. Dieses Haus, ist das jenige das Juniperus sein zu Hause nennt in dem Abschiedsbrief von 1749 an seine Familie. Miquel Ramis war der Historiker … mehr lesen

Escoles velles

Staffel Old School oder Schulen sind die niedrigsten, da jede Straße in Brunnen. Die Website befindet sich einen halben Block. Dieses Gebäude, das vom Architekten Guillem Forteza entworfen, wurde 1927 um einen zentralen Innenhof Arcade eröffnet. Erhältlich Konstruktion. Dieser Ort ist von toskanischen Säulen, Bögen unterstützt umgeben ist, ist wahrscheinlich … mehr lesen